Faschingssonntag und Faschingsdienstag beim TSV 07 Höchst

Kinderfasching und Faschingsparty beim TSV 07 Höchst 

Nach einer stimmungsvollen und erfolgreichen 46. Fremdensitzung 2019 freuen sich die närrischen „Heester Reelinge“ des TSV 07 Höchst auf die anstehenden Faschingsfeiertage bis Aschermittwoch.

Los geht es am Faschingssamstag mit der traditionellen Teilnahme am Faschingsumzug durch Gelnhausen. Hier gehen die TSV-Narren mit dem Elferratsschiff „MS Höchstania“ vom Stapel und werden dabei getreu dem Kampagnemotto „Im Hafen und zur See“ von einer gemischten Fußgruppe bestehend aus dem Höchster Prinzessinnenpaar , der Kinder- und Jugendtanzgarde, den Showtanzgruppen „Höchst City Girls“ und „Dancing Queens“, dem Männerballett und sonstigen TSV-Narren und Höchster Faschingsbegeisterten begleitet. Interessierte können sich der bunt gemischten Zuggruppe jederzeit gerne anschließen. Die Aufstellung zum Faschingsumzug erfolgt am Samstag wie schon im letzten Jahr ab 13.00 Uhr aus Richtung Kreisel am Tegut in Altenhaßlau. Die „Eleven Wheelers“ haben die Konfettikanonen an Bord längst in Position gebracht und die Ladeluken voller Auswurfware gefüllt, sodass die „MS Höchstania“ nur noch den Anker lichten und vom „geilsten Ort der Welt“ nach Gelnhausen segeln muss.

Am Faschingssonntag veranstaltet der TSV dann mit dem Elferrat und dem Männerballett den traditionellen Kinderfasching im Dorfgemeinschaftshaus. Eingeladen sind hierbei ab 14.11 Uhr alle Kinder bis 15 Jahre in Begleitung Ihrer Eltern oder Omas und Opas. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Geboten wird wieder ein lustiges Unterhaltungsprogramm mit einer Eröffnung des Höchster Prinzessinnenpaares der diesjährigen Kampagne und Auftritte der Höchster Kinder- und Jugendtanzgarde, sowie ein Tanz-Duett der beiden Höchster „Tanz-Mariechen“. Die sonstige musikalische Programmgestaltung erfolgt dieses Jahr erstmals unter der Regie von „DJ Kai Pirinja“ der mit flotten Kindern- und Faschingsbeats und einigen Mitmachspielen die Kinder bei guter Laune halten wird. Zudem wird natürlich auch wieder das schönste Kinderkostüm mit dem großen TSV-Wanderpokal und dem Kampagne-Orden prämiert und zum großen Finale die Luft aus den Ballons gelassen.

Am Faschingsdienstag veranstaltet der TSV dann wieder die legendäre Faschingsparty in der Höchster Schulturnhalle, die das bunte Treiben zum Kampagne-Endspurt in Höchst noch einmal generationenübergreifend auf den Höhepunkt bringt. Eingeläutet wird das finale und weit in der Region bekannte Faschings-Highlight um 14.11 Uhr mit dem traditionellen Faschingsumzug durch die Ortschaft. Die Aufstellung erfolgt hierbei für alle Teilnehmer ab 13.11 Uhr direkt vor der Schulturnhalle. Bei dem Faschingsumzug präsentiert der TSV noch einmal allen Zugteilnehmer aus Gelnhausen, den Höchster Musikverein und diverse andere Fußgruppen anderer Ortsvereine und Höchster Faschingsbegeisterten. Nach dem aktuellen Sachstand soll der Umzug mit seiner traditionellen Streckenführung auch durch die Langzeit-Baustelle in der Hauptstraße führen, die mit dem närrischen Lindwurm keine bessere erste Generalprobe zur Straßeneröffnung hätte finden können, So wird dann auch die „Höchster Klappergass“ mit großem Spaß zur Narrenstraß`. Parallel zum bunten Treiben auf den Höchster Gassen erfolgt dann auch der Einlass in den Höchster Faschingstempel, der „Schul-Turnhalla“, wo dann ab 15.01 Uhr die Partyband „Hi5“ mit der Nonstop-Faschingsparty bis in den Abend beginnen wird. Bei der traditionellen Faschingsparty ist zum finalen Höhepunkt der 5. Jahreszeit beste närrische Stimmung garantiert. Der Einlass zu der Veranstaltung ist zu jedem Zeitpunkt möglich.

 

Der TSV 07 Höchst freut sich auf tolle Faschingstage und auf gut gelaunte und bunt kostümierte Besucher zu allen Vereinsveranstaltungen.