46. Fremdensitzung 2019 des TSV 07 Höchst

Am Samstag, den 16.02.2019, fand in der Turnhalle die 46. Fremdensitzung des TSV 07 Höchst statt. Unter dem Kostümmotto „Im Hafen und zur See“ stach der Elferrat mit seiner MS Höchstania in See und präsentierte vor wieder einmal ausverkauftem Haus ein buntes Programm aus Tänzen, Reden und Gesangsbeiträgen, das nicht nur beim Publikum gut ankam, sondern auch im Zeitungsbericht der GNZ entsprechend gewürdigt wurde:

46. Fremdensitzung des TSV 07 Höchst

Beim TSV sind wieder die Narren los!

 

Die Faschingsabteilung „Die Reelinge“ des TSV 07 Höchst laden am kommenden Samstag, den 16. Februar 2019 um 19.11 Uhr unter dem Kostümmotte „Im Hafen und zur See“ zur 46. Fremdensitzung in die Schulturnhalle der Igelsgrund-Schule ein. Der Einlass zur Veranstaltung ist ab 18.00 Uhr mit einem Sektempfang, wobei seitens der Bord-Crew für einen pünktlichen Programmbeginn um ein rechtzeitiges Einchecken für die närrische Kreuzfahrt gebeten wird. Der Höchster Elferrat, die „Eleven Wheelers“, präsentiert auch zur 46. Karnevalssitzung des TSV unter der Programmführung seines Sitzungspräsidenten Jörg Pfeiffer ein närrisches Showprogramm aus Reden, Tanz und Gesang. Seit Monaten wird schon von den Mitwirkenden für dieses karnevalistische Highlight geprobt, wobei sich insbesondere die vielen Tanzgruppen der Karnevalsabteilung bereits wöchentlich seit dem letztem Herbst für den großen Moment auf der Höchster Faschingsbühne vorbereiten. Angefangen von den Kleinsten der Tanzgarden, bis hin zu den Showtanzgruppen der „Dancing-Queens“, der „Höchst-City-Girls“ und dem Männerballett, fiebern bereits alle Ihrem Auftritt im großen Prunksaal der `MS Höchstania‘ entgegen. Die Büttenreden sind geschrieben, die Protokoller bereit und auch bei den Gesangspunkten sitzt bereits jeder Ton. Dies sind alles beste Voraussetzungen, um auch in diesem Jahr wieder in der Höchster Narrhalla ein blau-weißes Feuerwerk auf die Bühne zu zaubern, dass wieder ausschließlich von Mitwirkenden aller Altersklassen und aus den eigenen Vereinsreihen gestaltet wird. Die Veranstaltung wird wie schon seit Jahren musikalisch von der TSV-Houseband „Backround“ umrahmt, die dann auch noch nach dem offiziellen Sitzungsprogramm zum beliebten After-Show-Faschingstanz aufspielen wird, zu dem dann an Deck auch die Bordbar geöffnet wird. Nach einem erfolgreichen Kartenvorverkauf ist die Veranstaltung wieder nahezu ausverkauft. Die nur noch wenigen verfügbaren Restkarten sind in dieser Woche dann noch beim Sitzungspräsidenten Jörg Pfeiffer, Neue Straße 1 in 63571 Gelnhausen, Tel.: 0171-8960605 erhältlich, sodass es dann zum abendlichen Check-in keine Abendkasse mehr geben wird. Die Verantwortlichen beim TSV freuen sich bereits jetzt auf ein gut gelauntes und getreu dem Kostümmotto bunt kostümiertes Publikum und möchten auch für den weiteren Kampagneverlauf auf die weiteren Vereinsveranstaltungen mit dem Kinderfasching am Faschingssonntag, den 3. März im Dorfgemeinschaftshaus und der traditionellen Faschingsparty mit der Gruppe „Hi5“ am Faschingsdienstag, den 5. März in der Schulturnhalle hinweisen.